translation missing: de.general.language.dropdown_label

0 Einkaufswagen
In den Einkaufswagen
      Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
      Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
        Gesamt

        DEVODIER

        DEVODIER

         SELECTED BY GOURMORI

        Vom Keller auf den Tisch, eine Reise der Qualität. Wenn Natur auf Tradition trifft, verkörpert jeder Devodier-Schinken die Tradition derer, die im Food Valley geboren wurden und die Liebe zur gastronomischen Exzellenz im Blut haben.
        Die Familie Devodier, seit mehreren Jahrhunderten im Parmagebiet verwurzelt, widmet sich über die Generationen hinweg der Reifung von Schinken, auf der Grundlage der Erfahrung, die ihr in allen Verarbeitungsbereichen, wie Aufzucht, Schlachtung und Reifung, zur Verfügung steht. Die Geschichte beginnt im 18. Jahrhundert.
        Um das zu sein, was man ist, kann man seinen Geburtsort nicht außer Acht lassen. Die Geschichte der Familie Devodier als Schinken- und Wurstmacher, seit jeher um die Auswahl von erlesenem Schweinefleisch bemüht und zu den Gründern des “Consorzio del Prosciutto di Parma” gehörend, hat ihre Wurzeln im Herzen des Parma-Tals, wo die Hügel in das Flussbett des Wildbachs Parma übergehen.
        Wie man sich erzählt, waren dort besonders gute und duftende Schinken und Wurstwaren zu finden. Das bemerkte auch der junge Enrico, als er, Mitte des letzten Jahrhunderts, nach einem geeigneten Gebiet für die Reifung seiner Schinken suchte.
        Das Geheimnis? Das ideale Mikroklima, das entsteht, wenn der vom Wildbach Parma aufsteigende Wind und das Wasser der Quellen, die in geringer Tiefe unter den Kellern strömen, aufeinandertreffen.
        Gerade an diesem einzigartigen Ort entstehen also die antiken Reifekeller, Herzstück des Unternehmens Devodier, das Jahr um Jahr gemeinsam mit dem Gebiet gewachsen ist.
        Es gab viele Veränderungen und Modernisierungen und doch sind die tiefe Verbindung mit den Anfängen und der Respekt für ein überliefertes Handwerk unverändert geblieben. Es sei nur daran erinnert, dass die Schinken auch heute ausschließlich in den gleichen Reifekellern verfeinert werden, mit ihren porösen Ziegelsteinen und den knorrigen Holzgestellen aus Tannenholz. Drei verschiedene Räume, drei verschiedene Reifungsprozesse, schaffen eine Produktlinie hochwertiger Schinken und Wurstwaren, die ihren Namen trägt: Le Antiche Cantine (Die antiken Reifekeller). 
        Für die Familie Devodier, soll die hohe Qualität des Produkts jedes Mal, wenn man davon kostet, von Parma erzählen. So ist es Tradition.

        Devodier Schinken entsteht aus einer alten Leidenschaft, von Generation zu Generation vererbt. Schon immer strebe Die Familie Devodier nach Exzellenz, um jeden Tag einen besonderen Schinken zu kreieren, einmalig in Duft und Qualität.